Ich reime um des Reimes willen

 

Ich reime um des Reimes willen

mal Hand mit Band,

mal Wand mit Rand.

und suche für mich ganz im Stillen

der Worte lyrisches Gewand.

 

Mag ich es schaurig,

eher traurig,

vielleicht getragen oder schnell,

die Stimmung dunkel oder hell?

 

Egal –

es reimt sich Sand auf Land,

wie schon erwähnt,

auch Band auf Hand.

Und mit der Zeit –

aus Lesersicht

ergibt sich dadurch

ein Gedicht.

 

Doch Lyrik will mir nicht gelingen,

ich reim’ ja um des Reimes willen.

 

(c) rh

 

Ich reime um des Reimes Willen Audio-Datei
Sie können sich den Text hier auch als einzelne mp3 anhören oder downloaden.
Ich reime um des REimes Willen2.mp3
MP3 Audio Datei 688.2 KB