Wer weiß das schon

 

 

Wer sagt denn, etwas müsse so sein, wie es zu sein hat? Kennst du ein Gesetz, ein Regelwerk oder zumindest eine Gesetzmäßigkeit, die verbindlich festlegt, wie Dinge zu sein haben, damit sie so sind, wie sie zu sein haben?

 

Du willst, dass ich aufhöre zu philosophieren, weil du das nicht mehr hören magst, weil du nicht mehr diskutieren willst über die Dinge?

 

Es liegt doch auf der Hand, wie etwas ist, das weiß doch jeder, sagst du. Jeder weiß, wie etwas zu sein hat. Und wenn er es doch nicht weiß, dann kann er ja lernen, wie es zu sein hat, meinst du. Und dann ist es eben so, wie es ist, und wahrscheinlich ist es dann auch so, wie es zu sein hätte, vorher und danach auch wieder, nachdem es dann gelernt wurde. Dann ist es wieder so, wie es zu sein hat. 

 

Alles kann man lernen, auch wie die Dinge sind, kann man lernen. Das sieht man doch, das muss man nur annehmen, sagst du.

 

Vielleicht können aber nicht alle annehmen, wie es für dich zu sein hat, weil man sie anders lehrte, wie etwas zu sein hat? Wie ist es dann, wie wäre es dann, wie hätte es dann so zu sein, wenn jemand sagt, etwas müsse so sein, wie es zu sein hat?  Ist es dann so wie es ist oder wieder nur, wie es zu sein hat? Wer weiß das schon, wenn niemand festgelegt hat, wie etwas sein muss, damit es so ist, wie es zu sein hat.

 

 

© Rolf Höge